Mein kleiner Mann ist ja wirklich ein Balljunkie und daher hat sich für ihn auch der ROGZ Grinz-Ball angeboten. Wenn er ihn schon erblickt, ist er schon ganz Feuer und Flamme. Sein einziger Gedanke ist wahrscheinlich nur noch, dass der endlich geworfen werden soll.

ROGZ Grinz-Ball

Wenn er dann den Ball korrekt im Maul trägt und schön die Beißerchen nach vorne zeigen, dann kann ich mir auch ein Grinsen nicht mehr verkneifen. Es sieht so lustig aus.

Der Ball selber hat auch für einen Golden Retriever die richtige Härte bzw. Weiche. Man kann den Ball gut knautschen, trotzdem wird er nicht auf den Zähnen aufgespießt. Auf dem ROGZ Beiß-o-Meter liegt er genau in der Mitte.

Zusätzlich hat man die Möglichkeit ihn mit Leckerlies zu befüllen und der Hund kann sich eine gewisse Zeit mit dem Ball beschäftigen. Dabei sollte man den Hund aber immer im Auge behalten, wie auch sonst bei solchen Spielereien.

Finley mit ROGZ-Grinz-Ball